«Козёл» на 4 карты

«Козёл» на 4 карты

ShamanLand
5 (1)
  • «Козёл» на 4 карты
  • «Козёл» на 4 карты
  • «Козёл» на 4 карты
  • «Козёл» на 4 карты
  • «Козёл» на 4 карты

Beschreibung

Dieses Spiel „Ziege“ ist einzigartig, vor allem durch spezielle Yard Regeln. Das Spiel benötigt kein Internet. Die Variante des Spiels über das Internet wird später erscheinen.

Das Spiel besteht aus 2 Teams zu je 2 Personen. Die Spieler sitzen so am Tisch, dass jeder Spieler links und rechts einen Gegner hat, im Gegenteil – einen Partner.

Der Dealer mischt das Kartenspiel und beginnt den Deal mit dem Spieler, der ihm im Uhrzeigersinn folgt. Der Übergebene nimmt also die letzte Runde. Jeder erhält 4 Karten.

Nachdem der Dealer 4 Karten verteilt hat, zeigt er eine zufällige Karte aus der Mitte des Decks. Die Farbe dieser Karte gilt bis zum Ende des aktuellen Spiels als Trumpfkarte.

Die Essenz des Spiels besteht darin, „Bestechungsgelder“ zu zeichnen. Der Spieler, dem die Runde gehört, eröffnet eine Bestechung, indem er eine oder mehrere Karten derselben Farbe „ruft“. Der Spieler legt die Karten offen auf den Tisch. Die Windungsreihe bewegt sich zum nächsten Spieler (im Uhrzeigersinn).

Der nächste Spieler muss entweder ein Bestechungsgeld „schlagen“ oder die entsprechende Anzahl an Karten „abwerfen“. Wenn ein Bestechungsgeld unterbrochen wird, muss der Spieler die Karten verdeckt auf den Tisch legen. In diesem Fall muss jede Karte Vorrang vor den vorherigen Karten haben. Beim Falten werden die Karten verdeckt auf den Tisch gelegt. Somit weiß keiner der anderen Spieler, welche Karten abgeworfen wurden. Das Bestechungsgeld erhält der Spieler, der zuletzt die Karten der vorherigen Spieler unterbrochen hat.

Das Dienstalter der Karten der gleichen Farbe wird wie folgt festgelegt: 6, 7, 8, 9, Bube, Dame, König, 10, Ass. Eine Karte einer Trumpffarbe ist älter als eine Karte einer anderen Farbe. Zwei Karten in verschiedenen Farben (keine Trumpfkarten) können nicht verglichen werden. Zum Beispiel: Die Karte „9 Würmer“ ist älter als die „7 Würmer“ -Karte; die Karte „10 Vereine“ ist älter als die Karte „Dame der Vereine“; Wenn die Trumpfkarte Würmer ist, dann ist die Karte „6 Würmer“ älter als die Karte „Tuz Peak“, während die Karten „Tuz Peak“ und „10 Tamburin“ nicht verglichen werden können.

Der Spieler hat das Recht, mit 4 Karten der gleichen Farbe („Molodka“) aus dem Spiel zu kommen, auch wenn die vorherigen Spieler bereits einen Zug gemacht haben. In diesem Fall werden die ausgelegten Karten an die Spieler zurückgegeben und die Rallye des Bestechungsgeldes wird nach den üblichen Regeln fortgesetzt. Wenn zwei Spieler gleichzeitig die Jungen sammelten, gehört das Recht des ersten Zuges dem Spieler, der näher an dem Spieler ist, der ursprünglich den ersten Zug ausgeführt hat.

Nach der Bestechung sammelt der Spieler Karten und sammelt die Bestechungsgelder seines Teams. Danach nehmen alle Spieler Karten vom Deck, bis jeder Spieler 4 Karten in der Hand hat. Die Karten werden von der Oberseite des Decks durch das 1. Stück in der Reihenfolge der Drehung im Uhrzeigersinn genommen. Der Spieler, der das Bestechungsgeld erhält, nimmt die erste Karte. Derselbe Spieler muss gehen, wenn er den nächsten Stich zieht. Wenn dies der letzte Trick war, wird der richtige Zug vom Spieler auch für das nächste Spiel beibehalten.

Wenn es keine Karten mehr im Deck gibt und alle Bestechungsgelder gespielt werden, gilt das Spiel als beendet. Spieler fangen an, Punkte zu berechnen, die durch Bestechungsgelder erzielt werden.

Die Anzahl der Punkte, die Karten haben, wird wie folgt bestimmt: Karten 6, 7, 8, 9 – 0 Punkte; Bube – 2 Punkte; Die Dame – 3 Punkte; Der König – 4 Punkte; Karte 10 – 10 Punkte; Ass – 11 Punkte.

Wenn das Team 61 oder mehr Punkte erzielt, gilt es als Gewinner in diesem Spiel.

Wenn das Team weniger als 60 Punkte erzielt, gilt es in diesem Spiel als Verlierer. Für den Verlust im Spiel zählen die sogenannten „Point of Misserfolg“. Wenn das Team 31-59 Punkte für Bestechungsgelder erhält, werden 2 Punkte der Niederlage gezählt. Wenn das Team weniger als 31 Punkte für Bestechungsgelder erhält (während das Team mindestens ein Bestechungsgeld erhielt), zählt es 4 Punkte Niederlage. Wenn das Team keine Bestechungsgelder angenommen hat, zählt es 6 Punkte der Niederlage.

Wenn beide Teams 60 Punkte erzielen, erhält kein Team Punkte. In diesem Fall wird diese Situation als „Eier“ bezeichnet. Eier beeinflussen das Spielerkonto nicht und geben keine Boni. Eier fügen dem Spiel mehr Humor hinzu, so dass das Team, das das Spiel verliert, als „Ziegen mit Eiern“ betrachtet wird.

Wenn die Mannschaft innerhalb weniger Partien 12 Punkte Niederlage erhält, gilt das Spiel (Spielreihe) als beendet.

Sie können download kostenlos «Козёл» на 4 карты für Android. Veadug.com - internationales multiplattform-portal für mobile apps und spiele. Download «Козёл» на 4 карты kostenlos vom Entwickler ShamanLand und mit vergnügen verwenden.

Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

  • Lizenz Kostenlos
  • Erforderliche Android 5.0 oder höher
  • Kategorie Kartenspiele
  • Entwickler ShamanLand
  • Altersfreigabe 12+