Welches Antivirenprogramm wählen: Vor- und Nachteile

Bild: Safety Detectives

Fast jeder Benutzer ist während seines Aufenthalts im Internet auf die eine oder andere Weise auf Viren gestoßen. Jemand las sie aus den Schlagzeilen der Nachrichten, während der andere selbst Opfer des Angriffs dieser Schadprogramme wurde.

Aufgrund dieser Faktoren und sogar aus reinen Sicherheitsgründen haben viele darüber nachgedacht, eine Antivirensoftware auf ihrem Gerät zu installieren. Was also aus einer großen Liste auswählen, um sich sicher zu fühlen? Im Allgemeinen werden Antivirenprogramme in zwei Arten unterteilt: Bezahlte und dementsprechend kostenlose.

Avast Free Antivirus

Welches Antivirenprogramm wählen: Vor- und Nachteile

Bild: Avast

Dies ist ein ziemlich bekanntes Programm, das von vielen normalen Internetbenutzern weit verbreitet ist. Gleichzeitig hat es eine ziemlich umfangreiche Liste von Funktionen. Das eingebaute VPN verbirgt den Websurfer vor gezielter Werbung. Unter den Funktionen können Sie auch das Vorhandensein eines Spielmodus hervorheben, der einige unnötige Prozesse abschließt, sodass mehr Ressourcen zur Verbesserung der Leistung verwendet werden können. Von den Minuspunkten können Sie auf die Fülle an Werbung und Benachrichtigungen mit dem Angebot zum Kauf einer kostenpflichtigen Version verweisen.

Vorteile:

  • Hohes Maß an Gerätesicherheit.
  • Integriertes VPN.
  • Das Vorhandensein eines Spielmodus.

Nachteile:

  • Häufige und Pop-up-Werbung

Kaspersky Free

Welches Antivirenprogramm wählen: Vor- und Nachteile

Bild: Kaspersky

Dieses Antivirenprogramm wurde in Russland entwickelt und nahm in vielen Bewertungen lange Zeit ziemlich hohe Positionen ein. Das Programm hat einen ziemlich hohen Schutzgrad sowie ein ziemlich praktisches Aussehen, mit dem sich auch unerfahrene Benutzer schnell daran gewöhnen können. Es ist jedoch ein wenig anspruchsvoll für die Hardware des Computers, weshalb es nicht für jeden geeignet ist.

Vorteile:

  • Zuverlässiger Schutz.
  • Benutzerfreundlichkeit.

Nachteile:

  • Computeranforderungen.
  • Manchmal erscheint Werbung, die den Kauf der Vollversion anbietet.

Avira Free Security Suite

Welches Antivirenprogramm wählen: Vor- und Nachteile

Bild: Avira

Ein weiteres häufig verwendetes Programm, das einige Benutzer verwenden. Es hat eine ziemlich große Funktionalität und ist außerdem kostenlos. Es verfügt über ein integriertes VPN sowie einen Passwortmanager, der die Daten schützt, wenn Sie Ihr Konto betreten. Allerdings hat das Programm auch einige Nachteile. Erstens ist die Installation der Anwendung ziemlich kompliziert. Zweitens hat es eine ziemlich unpraktische Oberfläche, wodurch Sie sich schnell verlaufen können. Nun, und vielleicht ist einer der Hauptnachteile eine ernsthafte Verlangsamung des Geräts, die die Leistung stark beeinträchtigt.

Vorteile:

  • Anständige Funktionalität.

Nachteile:

  • Schwierig zu installieren.
  • Unbequeme Schnittstelle.
  • Verlangsamung des Geräts.

Kaspersky Total Security

Welches Antivirenprogramm wählen: Vor- und Nachteile

Bild: Kaspersky

Dieses Programm verfügt über volle Funktionalität, wodurch Sie es flexibel für sich selbst anpassen können. Gleichzeitig kann der Virenschutz auf zwei Geräten gleichzeitig verwendet werden. Ob es sich um verschiedene Computer oder Telefone handelt. Hervorzuheben ist auch, dass es eine monatliche Probezeit gibt. Von den Minuspunkten kann man die ziemlich hohen Kosten der Vollversion feststellen.

Vorteile:

  • Volle Funktionalität.
  • Keine Werbung.
  • Ein Testzeitraum ist verfügbar.

Nachteile:

  • Ein ziemlich hoher Preis für die Vollversion.

Avast Premium Security

Welches Antivirenprogramm wählen: Vor- und Nachteile

Bild: Avast

Die Vollversion der Anwendung ist im Gegensatz zur kostenlosen Version völlig werbefrei. Gleichzeitig machen ein hohes Maß an Schutz und eine benutzerfreundliche Oberfläche es bei den Benutzern sehr beliebt. Das Programm hat einen leicht überteuerten Preis sowie einen beschädigten Ruf. Im Jahr 2020 wurde dem Unternehmen die illegale Verbreitung personenbezogener Daten vorgeworfen.

Vorteile:

  • Keine Werbung.
  • Volle Funktionalität.
  • Testversion verfügbar.

Nachteile:

  • Überteuert.
  • Schlechter Ruf des Unternehmens

360 Total Security

Welches Antivirenprogramm wählen: Vor- und Nachteile

Bild: 360 Total Security

Dieses Programm ist bei normalen Benutzern bereits weniger beliebt. Es verdient jedoch auch Aufmerksamkeit. Für den Anfang hat dieses Antivirenprogramm einige Vorteile. Dies ist ein niedrigerer Preis als seine populäreren Gegenstücke. Auch das Vorhandensein eines Filters, der die Daten untersucht, die der Benutzer herunterlädt. Gleichzeitig verfügt das Programm jedoch im Vergleich zu erfolgreicheren kostenpflichtigen Antivirenprogrammen über viel weniger Funktionen und Tools. Außerdem gibt es keine kostenlose Probezeit. Nur eine eigenständige kostenlose App mit Werbung.

Vorteile:

  • Niedriger Preis des lizenzierten Programms.
  • Das Vorhandensein eines Datenfilters.

Nachteile:

  • Eingeschränkte Funktionen und Tools.
  • Keine kostenlose Testversion.